Kurzkritiken

The Broken Circle: Unheimliche Harmonie

Ein Film von solch archaischer Wucht, wie man es selten erlebt. Veerle Baetens und Johan Heldenbergh harmonieren in unheimlicher Perfektion, wenn sie Liebe, Hass, Schmerz und Freude abwechselnd in ihr Leben lassen. Denn: Ihr Kind hat Krebs. Sie blicken in eine Zukunft, in der das Leben ungewiss, von Krankheit bestimmt ist.

Geradezu entwaffnend sympathisch ordnet Country-Musik das Leben der beiden neu, immer wieder, zwischen Kummer und Hoffnung. Wenn die kranke Maybelle, erst sechs Jahre jung, aus dem Krankenhaus kommt und Familie und Freunde ihr ein Willkommenslied schmettern, sind Tränen bereits vor dem unausweichlichen Ende sicher. Der für den Oscar nominierte Film erzählt eine kraftvolle Hommage an das Leben, wundervoll und einfühlsam inszeniert von Felix Van Groeningen. Ganz groß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s